Gasaustritt

Datum: 31. Januar 2017 um 16:40
Alarmierungsart: Vollalarm Sirene + Funkmeldeempfänger
Dauer: 42 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung (Fehlalarm)
Einsatzort: Güntersleben > Thüngersheim
Mannschaftsstärke: 20
Fahrzeuge: FL Veitshöchheim 21/1, FL Veitshöchheim 40/1, FL Veitshöchheim 65/1
Weitere Kräfte: Feuerwehr Güntersleben, Feuerwehr Rimpar, Feuerwehr Thüngersheim, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Eine Spaziergängerin meldete der Polizeieinsatzzentrale Würzburg ein zischendes Geräusch auf einem Feld nahe der Ortschaft Güntersleben und vermutetet ein Leck in einer Gasleitung. Da die Mittel-Europäische Gasleitung – MEGAL – in diesem Bereich verläuft wurde diese Annahme als plausibel eingestuft. Die Polizei schickte eine Streife und gab den Einsatz an die Integrierte Leitstelle Würzburg weiter, die die Feuerwehren Güntersleben, Thüngersheim, Rimpar und Veitshöchheim alarmierte. Vor Ort stellte sich das Zischen aber als Fließgeräusch einer Fernwasserleitung heraus und es bestand somit keine Gefahr.