PKW Brand

Datum: 30. März 2020 
Alarmzeit: 13:48 Uhr 
Art: Brand 
Einsatzort: Veitshöchheim 


Einsatzbericht:

(ppu) VEITSHÖCHHEIM, LKR. WÜRZBURG. In einem Gartengrundstück am Sendelbachweg ist am Montagmittag ein Wohnmobil und ein Holzlager abgebrannt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Sachschaden geht in die zehntausende.

Gegen 13.45 Uhr erreichte die Einsatzzentrale der Polizei der Notruf aus der Sendelbachstraße. Ein Anwohner hatte den Fahrzeugbrand bemerkt und sofort Alarm geschlagen. Er und zwei weitere Zeugen versuchten in der Folge die Flammen mit Wasser aus einem Gartenschlauch zu löschen, was jedoch fehlschlug. So wurde neben dem Wohnmobil auch ein Holzlager und mehrere Bäume ein Raub der Flammen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Neben einer Streife der Polizeiinspektion Würzburg-Land war die freiwillige Feuerwehr Veitshöchheim schnell vor Ort. Letztere hatte die Flammen zügig gelöscht. Nach ersten Ermittlungen zur Brandursache könnte eine Selbstentzündung von gelagertem Kompost eine Rolle gespielt haben.

Presseberichte

Polizeipräsidium Unterfranken

Veitsöchheim Blog

Main-Post