Rauchentwicklung im Freien

Datum: 12. Mai 2018 um 10:25
Alarmierungsart: Vollalarm Funkmeldeempfänger
Dauer: 20 Minuten
Einsatzart: Brand (Fehlalarm)
Einsatzort: Würzburg, Friedrich-Koenig-Straße
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge: FL Veitshöchheim 21/1, FL Veitshöchheim 40/1
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwehr Würzburg, Feuerwehr Unterdürrbach, Polizei


Einsatzbericht:

Der Rauch einer Dampflokomotive war Auslöser für einen Einsatz der Berufsfeuerwehr Würzburg und der freiwilligen Feuerwehren Unterdürrbach und Veitshöchheim in der Friedrich-Koenig-Straße. Am Eisenbahnmuseum Würzburg wurde die Dampflok der Baureihe 52 einsatzbereit gemacht und dafür angeheizt. Da der Bereich tiefer liegt als die vorbeiführende B 27 und daher von dort aus nicht einsehbar ist, meldete ein Autofahrer die Rauchentwicklung an die integrierte Leitstelle Würzburg. Daraufhin wurden ein Löschfahrzeug der Berufsfeuerwehr und die Feuerwehr Veitshöchheim alarmiert. Die Feuerwehr Unterdürrbach war mit einigen Kameraden am Gerätehaus und rückte ebenfalls mit einem Löschfahrzeug aus. Schnell war jedoch klar, dass es sich bei der gemeldeten Rauchentwicklung um die Dampflok handelte. Dann wurde zum Ausschluss einer anderen Ursache der angrenzende Bereich der Friedrich-Koenig-Straße kontrolliert. Nach 20 Minuten war der Einsatz für alle Einsatzkräfte beendet.

Freiw. Feuerwehr Veitshöchheim, MH
Mai 2018

Dampflok der Baureihe 52 (Symbolbild)