Brand Wäschetrockner

Datum: 16. Mai 2018 
Alarmzeit: 14:43 Uhr 
Alarmierungsart: Vollalarm Sirene + Funkmeldeempfänger 
Dauer: 37 Minuten 
Art: Brand 
Einsatzort: Margetshöchheim, Mainstraße 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: FL Veitshöchheim 21/1, FL Veitshöchheim 30/1 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Erlabrunn, Feuerwehr Margetshöchheim, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Ein in Brand geratener Wäschetrockner sorgte am Nachmittag des 16. Mai 2018 für einen Einsatz mehrerer Feuerwehren. Gegen 14:40 Uhr erreichte die Integrierte Leitstelle Würzburg ein Notruf, dass in einem Haus in Margetshöchheim ein Trockner in Brand geraten ist. Die Leitstelle alarmierte daraufhin die Feuerwehr Margetshöchheim, Erlabrunn und die Drehleiter aus Veitshöchheim.
Gemäß interner Alarm- und Ausrückeordnung, wonach die Drehleiter zu einem Brandeinsatz immer in Verbindung mit dem Tanklöschfahrzeug ausrückt, machten sich beide Fahrzeuge auf den Weg zur Einsatzstelle. Auf der Anfahrt zur Einsatzstelle kam schon die erste Rückmeldung der Feuerwehr Margetshöchheim, dass keine Personen in Gefahr sind, es sich um einen Schwelbrand im Wäschetrockner handelt und das Gebäude nicht direkt betroffen ist. Die alarmierten Fahrzeuge fuhren weiter die Einsatzstelle an, die Veitshöchheimer Einsatzkräfte konnten nach kurzer Bereitstellung die Einsatzstelle wieder verlassen.
Der Rettungsdienst und die Polizei waren ebenfalls an der Einsatzstelle.

Weitere Informationen auf der Facebook-Seite der Feuerwehr Margetshöchheim.

Freiw. Feuerwehr Veitshöchheim, MH
Mai 2018